Kultur

Archiv der Veranstaltungen

Im Regina finden seit Jahren Kulturveranstaltungen statt. Konzertreihen, einzelne Konzerte, die Internationale Sommerakademie, der Kammermusikkurs oder die Kammermusik-Kurswoche für Erwachsene. Hinzu kommen Themenveranstaltungen wie Kandahar in Mürren, Wasser in Mürren oder Flurnamen in Mürren. Der Kulturausschuss Regina plant das Programm, die Umsetzung erfolgt teilweise in Kooperationen.

Stubemusig Rechsteiner

Konzert

Sa, 30.07.2016 | 17:00
Hotel Regina

Kreative Volksmusik und lüpfige Weisen vom Appenzeller Wälserli bis zum Emmentaler Hochzeitstanz Seit 40 Jahren spielen die vier Rechsteiner aus Bern zusammen, inspiriert von ihren Appenzeller Wurzeln. Bekannt wurde die Stubemusig durch ihre Musik für den legendären Film «Die Herbstzeitlosen». In die Heimatklänge hinein tönen vielfältige musikalische Einflüsse anderer Traditionen und Kulturen – von Klassik über Swing…

Mürren zwischen Himmel und Erde

Ausstellung

Sa, 18.06.2016 Sa, 08.10.2016
Hotel Regina

Das Kulturprogramm im Hotel Regina in der Winter- und Sommersaison 2015/16 läuft unter dem Titel Mürren zwischen Himmel und Erde. Die Ausstellung im Hotel Regina mit Originalplakaten von Mürren aus der Sammlung Glaser wird von verschiedenen Veranstaltungen begleitet. Übersicht Kulturprogramm Sommer 2016 (999 kB) zum Ausdrucken in Deutsch Overview “Cultural Program — Summer 2016” (999…

«Eiger»

Gespräch, Lesung

Sa, 18.06.2016 | 20:30
Hotel Regina

Lesung von Tim Krohn mit anschliessendem Autorengespräch
 Der bekannte Schweizer Schriftsteller Tim Krohn liest aus seinem unveröffentlichten Opernlibretto “Eiger”, über eine missglückte Eigernordwandbesteigung. Tim Krohn, aufgewachsen in den Glarner Bergen, lebt heute im bündnerischen Val Müstair. Die Bergwelt ist in seinem Werk mehr als lediglich Kulisse, vielmehr gestaltet sie die Atmosphäre seiner Texte und Romane. Die…

Gschichte vom alte Mieren

Gespräch

Fr, 25.03.2016 | 20:30
Hotel Regina

verzeld vom Hittisfritzel, firegchutzeled vom Christian Schmid Sein bereits drittes „Gschrib“ widmet  Fritz von Allmen – genannt Hittisfritz –  der Mürrner Mundart, der Mürrner Bevölkerung und der Mürrner Geschichte. Im Gespräch mit dem bekannten Mundart-Spezialisten Christian Schmid – langjähriger Redaktor bei Schweizer Radio SRF und erfolgreicher Autor  – erzählt Hittisfritz von den Eigenheiten des Mürrner…

Mit dem Gleitschirm an die Weltspitze

Gespräch

Fr, 26.02.2016
Hotel Regina

Gleitschirmakrobatik-Weltmeisterin Judith Zweifel zu Gast Der Himmel über Mürren ist ihre Arena: Seit Jahren trainiert Judith Zweifel im Lauterbrunnental, stellt sich ihren Ängsten und sucht neue Wege, um diese zu überwinden. Mit ihrem selbstgedrehten Videotagebuch gewährt sie einen seltenen Einblick in die Innenwelt einer Spitzensportlerin. Judith Zweifel zeigt Filmausschnitte und diskutiert mit SRF-Redaktorin Luzia Stettler…

1. Fliegen über Mürren

Workshop

Fr, 12.02.2016 | 17:00 19:00
Sportzentrum

Baue einen Papierflieger, der länger und weiter fliegt! Für Minder- und Mehrjährige, Kinder, Kindsköpfe und andere Piloten Flugregeln (42 kB)

«The Visual Language of Herbert Matter»

Film

Sa, 30.01.2016 | 20:30
Hotel Regina

Ein Film von Reto Caduff mit anschliessendem Gespräch mit dem Regisseur. Matters Ursprung ist trotz späterem Erfolg in den USA in den Bergen, der Innerschweiz, in Engelberg. Bereits in den 20er Jahren lernte er dort die Grundlagen seiner später stilprägenden Ästhetik. Der Film stellt diesen unbekannten Giganten der visuellen Kommunikation des 20. Jahrhundert vor.

Tradition, Rituale und Landschaftsqualitäten in Mürren

Ausstellung

Mi, 30.12.2015 | 17:00
Minimuseum Mürren

Vernissage zur Ausstellung des Minimuseum Mürren zum Thema “Alpgenossenschaften von Winteregg bis Schiltalp” Weitere Informationen zur Ausstellung des ersten Schweizer Schaufenstermuseum unter www.minimuseummuerren.ch Artikel der Bund vom 30.12.2015: Das Erbe der Berglandwirtschaft (510 kB)

“Rupf” – Finissage mit der Nichte Renée Ziegler

Ausstellung

So, 27.12.2015 | 20:00
Minimuseum Mürren

Finissage der Ausstellung “Blickpunkt Mürren” über das Berner Sammler-Ehepaar Hermann und Margrit Rupf-Wirz, das in Mürren einen Wohnsitz hatte und hier während des 2. Weltkrieges Kunstwerke in Sicherheit brachte. Die Nichte Renée Ziegler-Wirz und ihr Ehemann Maurice sprechen mit Angela Thomas, Kunsthistorikerin und Witwe von Max Bill, über Rupfs Bekanntschaften u.a. mit Künstlern wie Kandinsky,…

Mürren: “Wo die Zeit still gestanden ist.”

Ausstellung, Gespräch

So, 11.10.2015 | 11:00
Hotel Regina

Schlussdiskussion zur Ausstellung “Blickpunkt Mürren” Retro als Chance oder Handicap? Luzia Stettler (Radio SRF) diskutiert mit Beat Hodler und Samuel Bichsel (Geschäftsführer Mürrentourismus) über touristische Wettbewerbsfähigkeit – ausgehend vom Kapitel über Mürren in “Das Chalet der Erinnerungen” von Tony Judt (mit Lesung). Weiterlesen auf minimuseummürren.ch Artikel Jungfrauzeitung vom 16.10.2015: Wo die Zeit stillgestanden ist

Lesetour im Rahmen der Literatour 2015

Literatour

Sa, 10.10.2015 | 20:00
Hotel Regina

Drei Literaturpreiserträgerinnen und -preisträger (Michael Fehr, Roland Reichen, Duo Fitzgerald/Rimini), die von der deutschsprachigen Literaturkommission und des Amtes für Kultur des Kantons Bern ausgezeichnet wurden, lesen an diesem Abend. Weiterlesen auf erz.be.ch Artikel Jungfrauzeitung vom 15.10.15: Verliebt in Berndeutsch

Die Wiederentdeckung des Alpenhotels als Verweilort

Ausstellung, Führung, Vortrag

So, 13.09.2015 | 11:15
Hotel Regina

Am Europäischen Tag des Denkmals ist das Hotel Regina öffentlich zugänglich. Mit einer Führung und Kurzvortrag wird der Anlass begleitet: 11.15 Uhr Führung (Treffpunkt Eingang Hotel Regina) 12 Uhr Kurzvortrag 12.15 Uhr Ausstellung Minimuseum Beitrag von Radio SRF 2 vom 8. September 2015: Denkmalpflege unter Druck

nextprev

Menü