Konzertreihe

Sa, 19.02.2022 | 20:30
Hotel Regina Mürren

Christoph Borter, Gitarre, Nana Hiwatari, Gitarre

Epochen der Gitarre

Komposition, Klang, Spielweise und Bauart der Instrumente bilden eine Symbiose die sich im Lauf der Zeit verändert. So hat sich mit ihrer Musik auch die Gitarre als Instrument gewandelt.

In diesem Programm erlebt das Publikum drei wichtige Stationen in der Entwicklung der Musik für Gitarre, gespielt auf Instrumenten ihrer Zeit: Rhythmisch federnde Barockmusik auf der Barockgitarre, Lyrische Salonmusik auf Romantischen Gitarren, feurige und virtuose Musik des 20 Jahrhunderts auf modernen Konzertgitarren.

Santiago de Murcia (ca. 1682-ca. 1732)

Villanos

Gallardas

Marizapalos

Gespielt auf Barockgitarren

Fernando Sor (1778-1839) Etude

Napoleon Coste (1805-1883) Grand Duo

Allegro

Andante

Finale

Gespielt auf romantischen Gitarren, nachgebaut von Christoph Borter

Joaquin Rodrigo (1901-1999) aus dem Concierto Madrigal für zwei Gitarren und Orchester in einer eigenen Bearbeitung

Fanfare

Madrigal

Entrada

Zapateado

Gespielt auf modernen Konzertgitarren

Dauer ca 45 Minuten

Menü