Wasserfestival

20.30 Uhr Metaphern und wie sie unser Denken und Handeln prägen. Hans Weiss, Landschaftsschützer, erläutert aus dem Forschungsprojekt Sprachkompass Landschaft und Umwelt, welches aufzeigt wie Sprache unsere Wahrnehmung von Landschaft…
Weiterlesen

Wasser schmöckt und fliesst

9.00 Uhr Dem Wasser nachspüren,  Workshop zum Wasserschmöcken mit Wasserschmöckerin Barbara Roos von Allmen, vom Verband für Radiästhesie und Geobiologie. Sie hat lange in Mürren gelebt. Wasser ist ein wichtiges…
Weiterlesen

Wasser im Kopf

9.00 Uhr Wanderung und Geschichten zum oberen Lauf des Staubbaches mit Peter Brunner, Heimatkundler. Der Staubbachfall ist der bekannteste Wasserfall im Lauterbrunnental, bereits J.W. Goethe hat ihm ein Gedicht ‹Gesang…
Weiterlesen

Am Wasser in Stecheberg und an Bächen

9.00 Uhr Besichtigung Wasser-Kraftwerk Stechelberg mit Martin Gertsch, Wasserkraftwerk. Das Wasserkraft Stechelberg, welches Mürren, Lauterbrunnen und Wengen mit Strom versorgt, 1905 erbaut, wird mit Wasser aus der Sefinenlütsche gespiesen. 17.00…
Weiterlesen

Wasserfälle

14.30 Uhr Wanderung zum Wasserfall In eine kraftvolle Naturwelt eintauchen und Auftranken. Wandern Sie durch die alpinen Wiesen und Wälder, zum einzigartigen Wasserfall ‹Sprutz› und erleben Sie die Natur pur.…
Weiterlesen

Mirrenwasser

9.00 Uhr Wanderung und Geschichten zum Mürrenbach mit Peter Brunner, Heimatkundler Der Mürrenbach ist der höchste Wasserfall der Schweiz. Der Mürrenbach entspringt dem felsigen Kar im Engetal, im sogenannten oberen…
Weiterlesen

Wasser in der Malerei

10.00 Uhr Aqua Fitness, Bei den Übungen im MürrenWasser werden Ausdauer, Kraft und Konditionen gefördert mit Elisabeth Mettler 17.00 Uhr, „Water Mirror“ Improvisationen versierter Jazz—Musiker zum Thema Wasser. Sie können…
Weiterlesen

Wasser verschwindet

17.00 Uhr, „Water Mirror“ Improvisationen versierter Jazz—Musiker zum Thema Wasser. Sie können gespannt sein auf eine mitreissende Grenzüberschreitung zwischen Klassik und Jazz mit kleinen Stationen dem Mürrenbach entlang. Michael Kiedaisch,…
Weiterlesen

Wasser im historischen Wirtschaftsgebrauch

9.00 Uhr Besichtigung Sagi Gimmelwald Die Sagi, im Eigentum der Bergschaft Schilt, wurde bis 2017 saniert, mit massgeblicher Unterstützung durch Werner Feuz. Ursprünglich wurde die alte Sägerei 1858 von der…
Weiterlesen
Menü