Aktuelles

Das regina bietet den einmaligen Blick auf das sagenumwobene Jungfraumassiv

Das Team vom Hotel Regina freut sich auf Ihren Besuch ab 10. Juni 2024.

Reservationen sind direkt über unser Buchungstool, per Mail (info@reginamuerren.ch) oder unter der Telefonnummer 033 855 42 42 möglich. Bei Buchungen über unsere Webseite bieten wir Ihnen eine Bestpreisgarantie. Falls Sie mit der SBB anreisen, können Sie den Gepäcktransportdienst der SBB nutzen, von Tür zu Tür, auch in Mürren hier.

Rezeptionist/Rezeptionistin
Wir suchen eine engagierte Person, die das Hotel Regina an der wichtigen Gäste- und Kulturschnittstelle vertritt.

Fühlen Sie sich angesprochen? Bewerbungsunterlagen senden Sie an die Geschäftsführerin Yasmina Abdelilah per E-Mail yaab@reginamuerren.ch.

Das Kulturprogramm Regina wird laufend aktualisiert.

Hotel

Das Regina, eine ‹lebendige Tradition›

Das Regina, ein Hoteldenkmal aus der Anfangsphase des internationalen Tourismus im Berner Oberland, entwickelte sich im letzten Jahrhundert auch als Ort für kulturelle Diskurse.

Als Beispiel für die sanfte Sanierung des 21. Jahrhunderts steht das Regina ebenfalls. ‹Nachbarschaftshilfe› war schon vor Corona ein Thema – Viele helfen uns bei der Sanierung mit Freiwilligenarbeit.

Neu: Für kleinere Seminare und Klausuren (Mo-Do) stellen wir auch ein Studio zur Verfügung, ausgerüstet mit Tischen, Stühlen, Leinwand, Flipchart, Beamer: info@reginamuerren.ch

Jetzt buchen

Das Hotel ist in in der Sommersaison vom Sonntag 10. Juni bis am Montag 14. Oktober 2024 geöffnet.

und

in der Wintersaison von Samstag, 14. Dezember 2024 bis am Sonntag, 13. April 2025 geöffnet

Kultur

oben weiss unten grün, 100 Jahre Tourismusplakate, Ausstellung an 18 Stationen in Mürren bis November 2024.

Der öffentliche Bücherschrank ist seit 11.12.2021 geöffnet, eine Attraktion für Mürren.

Jean Klingler – kleine Verkaufsausstellung in der Regina-Bar. Der ehemalige Kinderarzt aus Biel kam mit seiner Frau Ruth mehrere Jahrzehnte regelmässig nach Mürren. Oft waren sie Gäste bei unseren Kulturveranstaltungen. Bei der Ausstellung des minimuseumürren ‘Härpfel – statt Frielingsferien’ war Jean Klinger deren Initiant. Zum Abschied von Mürren zeigen und verkaufen wir gern einige Bilder, die J. Klinger in Mürren gemalt hat.

Baukultur

Bauwochenenden

Das nächste Bauwochenende findet am 18./20. Mai 2024 (Pfingsten) statt, Anmeldungen nehmen wir gern entgegen.

Menü